Der Lehrgarten

Lehrgarten 1
Lehrgarten 2
Lehrgarten 3
Lehrgarten 4

Unter dem Vorsitzenden Werner Schäfer (weit über 20 Jahre Vorsitzender) wurde die Kleingartenanlage am „Lückebach“ mit seinen 30 Parzellen geplant und ausgeführt. Bis zum Jahre 1977 war die Kleingartenanlage eine Unterabteilung des OGV Watzenborn-Steinberg.

Im Jahre 1977 wurde eigens ein Verein von den Pächtern gegründet. Der „Kleingartenverein Lückebach“ ist einer der aktivsten Vereine im Watzenborn-Steinberger Vereinskalender.

Der Obst- und Gartenbauverein hat lediglich eine große Parzelle von ca. 1400 Quadratmeter behalten. Auf diese Parzelle befindet sich der Lehrgarten. Weit über 100 verschiedene Obstsorten sind hier angebaut und zu bewundern. Durch unseren Pomologen Klaus Schuh werden immer wieder neue Apfelsorten aufgepfropft .
Regelmäßige Baumschnittlehrgänge werden abgehalten. Der Lehrgarten ist über die Kleingartenanlage für jedermann zugänglich.

Ein weiterer Lehrgarten des Vereins befindet sich Am Winkelsborn in der Nähe des Funktionshauses. Das ca. 500 quadratmetergroße Grundstück beinhaltet neben Hochstämmen wie Äpfel, Birnen, Quitten, Kirschen und Zwetschen noch Beerenobststräucher und Ziergehölz. Seit einigen Jahren zieren Weinreben den Maschendrahtzaum. Der Kompost liefert in jedem Jahr Kürbisse für die Ausstellung.

Ein drittes Gartengrundstück wurde in unmittelbarer Nachbarschaft vom Funktionshaus gepachtet. Neben den vielen Johannisbeer-Sträuchern, wurden spezielle Wildobst-Sorten gepflanzt. Die Schönheit des bunten Laubes im Herbst und die kleinen Früchte die die Bäume und Sträucher hervorbringen sind für den Betrachter besonders interessant.